Safe-Shield: Auto polieren- Die Grundlagen, mit Leitfaden zu Glanz & Schutz Banner

Auto polieren- Die Grundlagen, mit Leitfaden zu Glanz & Schutz

Auto polieren- Die Grundlagen, mit Leitfaden zu Glanz & Schutz

Auto Polieren- Von Profis verständlich erklärt

 

Das Auto ist nicht nur ein Fortbewegungsmittel, sondern oft auch eine stolze  Investition für seinen Besitzer. Damit es immer im bestem Zustand erstrahlt, ist eine regelmäßige Pflege unerlässlich. Eine wichtige Methode, um den Lack zu erhalten und ihm neuen Glanz zu verleihen, ist das Auto zu polieren. In diesem Blog-Beitrag möchten wir dir einen Leitfaden zum Auto polieren bieten und dir alle wichtigen Schritte in einfachen Worten vorstellen.

  1. Warum ist das Auto Polieren wichtig?

  • Erhaltung des Lackzustands: Der Lack eines Autos ist täglichen Belastungen ausgesetzt: UV-Strahlung, saurer Regen, Straßenschmutz und mechanische Beanspruchung hinterlassen mit der Zeit ihre Spuren. Durch regelmäßiges Polieren werden kleine Kratzer, Schrammen und andere Unvollkommenheiten effektiv beseitigt. Diese präventive Maßnahme hilft, den ursprünglichen Zustand des Lacks zu bewahren und dessen Lebensdauer zu verlängern.

  • Verbessertes Erscheinungsbild/ Werterhalt: Ein glänzendes, gepflegtes Auto zieht Blicke auf sich und unterstreicht den Stolz des Besitzers. Doch es geht nicht nur um Ästhetik: Ein gut gepflegter Lack steigert den Wiederverkaufswert des Fahrzeugs. Polieren ist somit eine Investition in die Zukunft, die sich auszahlt.

  • Etwas Schutz vor Umwelteinflüssen: Polierte Oberflächen bieten Schmutz und Verunreinigungen weniger Angriffsfläche. Der Lack wird optimal poliert und versiegelt widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse, was die Anhaftung von Schmutzpartikeln verringert und die Reinigung erleichtert.

Vorbereitung auf das Polieren:

Bevor du das Polieren in Angriff nimmst, ist eine gründliche Wäsche deines Autos unerlässlich. Entferne Schmutz, Staub und andere Ablagerungen sorgfältig, um eine saubere Oberfläche für das Polieren zu gewährleisten. Diese gründliche Vorreinigung ist entscheidend, um Kratzer zu vermeiden und das bestmögliche Polierergebnis zu erzielen.

    Lack Dekontaminieren leicht gemacht

    Bevor du mit dem Polieren beginnst, ist es wichtig, deinen Autolack gründlich zu dekontaminieren. Nutze dafür Reinigungsknete, um Flugrost, Teerspritzer und andere hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen, die normales Waschen nicht beseitigt. Wie du deinen Lack knetest und erklären wir dir hier.

     

    Die richtige Ausstattung zum Auto polieren

    Um dein Auto perfekt zu polieren, brauchst du die passende Ausrüstung. Dazu gehören eine Poliermaschine (falls du nicht per Hand polieren möchtest), geeignete Thermo-Polierpads,  die richtigen Poliermittel für dein Vorhaben und weiche Mikrofasertücher für ein streifenfreies Finish. Achte darauf, dass du alles zur Hand hast, bevor du startest, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und deinem Fahrzeug einen glänzenden Auftritt zu verschaffen.

      Besonderheiten beim polieren stark verschlissener Lacke

      Bevor du mit dem Polieren beginnst, nimm dir einen Moment, um den Zustand des Lackes genau zu überprüfen. Achte auf Kratzer, Swirls oder andere Defekte, die möglicherweise spezielle Behandlungen wie partielles Anschleifen benötigen. Diese Vorabprüfung hilft dir, den Polierprozess optimal anzupassen und sicherzustellen, dass dein Auto am Ende nicht nur glänzt, sondern auch möglichst makellos dasteht.

        Der Poliervorgang:  (3 Stufiges polieren)

        (Natürlich ist auch Ein- oder Zwei- stufiges polieren möglich)

          • Schritt 1: Schleif polieren: Verwende eine grobe Politur wie beispielsweise unsere Max Cut, um tiefe Kratzer und starke defekte zu entfernen. Arbeite in kleinen Abschnitten und achte darauf, die Anwendungshinweise einzuhalten. -> Zu den passenden Polierpads.

           

          • Schritt 2: Medium o. One-Step polieren - Verwende eine Medium Politur wie unsere Black-One, um kleinere Kratzer und Hologramme zu beseitigen. 

           

          • Schritt 3: Hochglanz/ Finish polieren - Nutze eine Hochglanz Politur wie unsere Perfect-Finish Politur, um den Glanz des Lacks zu maximieren. Arbeite sorgfältig.

           

          • Schritt 4: Reinigung: Nach dem Polieren ist es wichtig, alle Politurrückstände sorgfältig zu entfernen. Hierfür eignen sich weiche Mikrofasertücher besonders gut.

           

          • Schritt 5: Versiegelung / Wachs- Optional sollte eine Lackversiegelung oder ein Wachs aufgetragen werden, um den Glanz und den Schutz des polierten Lacks zu verlängern. 

           

           

            Fazit: Das Auto polieren ist eine wichtige Aufgabe, um den Lack zu schützen und das Erscheinungsbild Ihres Fahrzeugs zu erhalten. Durch regelmäßiges Polieren können Sie den Glanz bewahren und den Wiederverkaufswert steigern. Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Auto polieren sorgfältige Vorbereitung und korrekte Durchführung erfordert. Wenn Sie sich unsicher fühlen, ist es ratsam, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Also, nehmen Sie sich Zeit für die Pflege Ihres Autos und vorallem, genießen Sie den strahlenden Glanz, den es ausstrahlt.

            Productos

            Deja un comentario

            * Necesario

            Tenga en cuenta que los comentarios deben aprobarse antes de su publicación.